Monatsarchiv für Dezember 2011

Definition System - lebendes System - Mensch

Montag, den 26. Dezember 2011

Ein System ist eine Organisation vieler Bestandteile (Untersysteme), die als Einheit nach außen in Erscheinung tritt. Systeme existieren in verschiedenen Ordnungshöhen, so dass sich Systeme höherer Ordnung aus Systemen der darunter liegenden Ordnungshöhe zusammensetzen (Holons nach Arthur Koestler). Systeme haben materielle und nichtmaterielle Komponenten und nicht immer eine materielle Grenze.
Die Philosophie lebender Systeme befasst sich [...]

Das Menschenreich

Sonntag, den 25. Dezember 2011

Die Begründung für meinen Begriff “Menschenreich”
Bie Biologie spricht von dem Pflanzenreich und dem Tierreich. Der Mensch wird dabei zum Tierreich gezählt.
Die Philosophie lebender Systeme meint jedoch, dass der Mensch inzwischen in Folge der stattgefundenen Zivilisation ein Menschenreich begründet hat.
1. Die körperexternen Organe,
die zusätzlichen Leistungserbringer des Systems Mensch und die Globalisierung
Der Mensch hat mit Hilfe [...]

Die Teilung der Menschheit in Staaten

Sonntag, den 18. Dezember 2011

Biologisch ist die Menschheit eine Tierart, jeder Mensch kann sich mit jedem gegengeschlechtlichen Menschen paaren und Nachwuchs zeugen.
Die Menschheit hat sich jedoch gespalten in verschiedene Staaten, Nationen oder Gesellschaften.
Die Gemeinsamkeit dieser Gesellschaften ist die Sprache, das aus ihr resultierende begriffliche Denken und eine verbindende Ideologie, ursprünglich waren dies religiöse Ideologien, heute oft wirtschaftliche.
Die räumlichen Abgrenzungen [...]

Produktionsjahr für Spekulanten und Politiker

Freitag, den 16. Dezember 2011

Der Philosoph R. D. Precht hat kürzlich ein soziales Pflichtjahr für Rentner gefordert.
Das nehme ich zum Anlass, für Personen, die über Geldströme entscheiden, aber nicht produktiv Werte schaffen, nämlich für Spekulanten und für Politiker, ein Pflichtjahr in der Produktion vorzuschlagen.
Diesem Personenkreis würde es gut tun, einmal die Erfahrung zu machen, wie mühselig das Geldverdienen ist.
Das [...]

Selbstbestimmung über die Verwendung der Steuern

Freitag, den 16. Dezember 2011

Der Staat entmündigt den Steuerzahler derzeit, indem er bestimmt, wofür er die Steuern, die der arbeitende Bürger zahlt, verwendet.
Diese Entmündigung sollte beendet werden.
Derjenige, der Steuern zahlt, muss auch darüber entscheiden können, wofür diese verwendet werden und wofür nicht.
Selbstbestimmung über die Verwendung seiner Steuern ist ein Teil der individuellen Selbstbestimmung, ein Teil der bürgerlichen Freiheitsrechte.
Die Realisierung [...]

Was ist Gesellschaftsphilosophie?

Freitag, den 16. Dezember 2011

Themenbestimmung
Die Gesellschaftsphilosophie unterzieht die Gesellschaft einer kritischen Analyse aus der Sicht der Philosophie lebender Systeme.
Diese geht davon aus, das es sich bei einer Gesellschaft um ein lebendes System höherer Ordnung handelt. Das bedeutet, dass in der Gesellschaft die gleichen Kräfte wirken, wie in jedem lebenden System: das sind die Kräfte Selbsterhaltung und Selbstentfaltung. Letzteres bedeutet [...]