Das Manifest 2010
der
Philosophie lebender Systeme

Der Übermensch
Der Übermensch existiert in zweierlei Hinsicht.
Hier der Aufsatz

Kurzgeschichten

A
In der Berliner U-Bahn

U-Bahn-Esser

Die nette Motzverkäferin

Damenwahl

Die spitzen Schuhe

B
Im menschlichen Körper

Die tierischen Energiespeicher

Die Post des Körpers

C
Biograhisches

Der Auftritt

Der Maikäfer

D
Zur Zivilisation

Die Bedeutung des Nuckels

 

 Die Milchfabrik

 Reiki-Hände und andere Kurzgeschichten von Rudi Zimmerman

Die Milchfabrik und andere

intrazelluläre Fabriken

oder: die Ausbeutung der Natur durch den Menschen

Ein Grundgedanke der Philosophie lebender Systeme in humoristischer Form

von Rudi Zimmerman

Als Kleinkind hatte ich die Theorie, dass Milch – ähnlich wie Brause – in einer Milchfabrik hergestellt wird. Als meine Eltern mir dann etwa im Einschulungsalter anlässlich einer Urlaubsreise Kühe zeigten und mir erklärten, dass die Milch aus dem Euter der Kühe kommt, trank ich keine Milch mehr. Da Milch so ein schönes Getränk war, hielt ich diesen Milch-Streik nicht lange durch. Irgendwann erfuhr ich, dass die Kühe das Grundprodukt liefern und deren Milch in einer Fabrik irgendwie industriell behandelt und abgefüllt wird. Heute, nach über 50 Jahren, habe ich endlich die Wirklichkeit richtig erkannt und weiß jetzt, dass ich als Kleinkind recht hatte:

die Milch wird in Fabriken hergestellt. Diese Fabriken befinden sich jedoch in den Milchdrüsenzellen der Kühe.

Die Milchfabriken sind also viel kleiner als ursprünglich gedacht und passen in eine lebende Zelle. Meine kindliche Vorstellung, dass die Fabriken so groß sind, dass darin viele arbeitende Menschen hineinpassen, war lediglich hinsichtlich der Größenvorstellung einseitig. Es gibt nämlich nicht nur die großen, von Menschen gebauten Fabriken, sondern auch die kleinen natürlichen Fabriken.

Und so ist es mit vielen Produkten, die wird komsumieren, weil wir sie für die Erhaltung unseres Lebens benötigen:

die chlorophyllhaltige Zelle einer Pflanze ist eine Zucker- und Sauerstofffabrik, die Fleischfabrik befindet sich in den Muskelzellen der Tiere, das Huhn ist eine Eierfabrik.

Die Menschen beuten allerdings die natürlichen Fabriken für ihre Zwecke aus, indem sie die Produkte dieser natürlichen Fabriken als ihr Eigentum definieren und damit Geschäfte machen.

Rudi Zimmerman

Wer meinen Aufsatz zur Arbeitstätigkeit der Natur lesen möchte, klicke hier.

Der Begriff der Arbeit ist der zentrale Begriff der PhilS. Dies wird hier näher erläutert.

Das Geld als Mittel zur Steuerung menschlichen Verhaltens

Das Menschenreich

Das ICH

Die Arbeit

Der Mensch als Höhepunkt der Evolution

Erkenntnistheorie

Der Konfuzianismus

Der gasförmige Körper

nach oben

Nachdruck und Verbreitung, auch in Auszügen, mit welchen Medien auch immer, nur mit Genehmigung des Verlags Philosophie des dritten Jahrtausends, Spinozastr. 15, 12163 Berlin

andere Internetseiten, die sich mit der Philosophie lebender Systeme beschäftigen:

Philosophie lebender Systeme

 Lebende Systeme

Rudi Zimmerman

System Mensch

Philosoph Rudi Zimmerman

System Erde

Die Datentransformation

 

weitere Aufsätze Rudi Zimmermans im Internet

Übersicht über das Anliegen der Philosophie lebender Systeme.

Rede an die Menschen (2008)

Das Gewissen des psychisch Gesunden, die natürliche Schuldreaktion
Das Gewissen ist angeboren und nicht anerzogen

Ich freue mich über jedes Feedback
Mail an Rudi:

Rudi@philosophie3000.de

NEU: Der Anfang der Menschen und seine Vertreibung aus dem Paradies

[philosophie3000]

[Lutz von Grünhagen]

[Lutz von Werder]

[Die "Revolutionen"]

[Albert Schweitzer]

[soziales Pflichtjahr]

[Definition System]

[Extropie]

[Informationszunahme]

[Heraklit]

[Parmenides]

[Das ICH]

[Das Man]

[Entfremdung]

[Gerald Hüther]

[Hans-Peter Dürr]

[Die Arbeit]

[Die Musik]

[Rock und Blues]

[Der Plan]

[Die Werkstätten]

[Effektoren]

[Das Geistige]

[Der Untertanengeist]

[Das Geld]

[Die Gesellschaft]

[Das Menschenreich]

[Die Staaten]

[Das Sein]

[Warum Menschenreich]

[Die Metamorphose]

[Erkenntnistheorie]

[Das Atom]

[Das Paket]

[Die Milchfabrik]

[Geldsteuerung]

[Konfuzianismus]

[Der Gaskörper]

[Der Mensch]

[Vielkerner]

[Robert Enke]

[Dschungelcamp]

[Antworten]

[Links]

Blick_nach_links

Rudi Zimmerman
Gesellschaftsphilosoph

Biologisch besteht die Erdbevölkerung aus Horden schwer bewaffneter Affen. Kann die Evolution des Geistes diese zu einer Menschheit einen?

Mit dieser Frage beschäftigt sich die Philosophie lebender Systeme im letzten Buch:

Zivilisation als Fortsetzung der Evolution.
Die Entwicklung der Erdbevölkerung zum System Menschheit.

ISBN 978-3000247019

 

Hier können Sie in meinen Büchern googeln:

Das System Mensch

Zivilisationstheorie

Hier gehts zu meinen clips bei
youtube:

Die offene Begrenzung als strukturelles Wesensmerkmal eines Lebenden Systems

Die Bedeutung der positiven Rückkopplung für die Einordnung des Individuums in die Gesellschaft

 Die Beziehungen der Menschen beschrieben als Dominator-Effektor-Beziehungen

Beginn der Zivilisation
1. Sesshaftigkeit

Beginn der Zivilisation
2. Religion

 

Hier gehts zu einem Aufsatz über das Geistige, nämlich die Information und ihre Übermittlung. Die Informationstheorie der PhilS

Aufsätze Zimmermans zur hormonellen Verhaltenssteuerung des Menschen:

Der Penisreflex

Die Sexualität

Der Brustneid

aktuell:
Der chinesische Begriff der harmonischen Gesellschaft. Eine Stellungnahme dazu von Rudi Zimmerman